Claudia Thiele
Claudia Thiele

emotionales Lernen

 

Gefühle sind dem Verstand immer übergeordnet


Inhalt:

Der entscheidende Faktor der darüber bestimmt, ob ein Mensch sein Leben erfolgreich gestaltet und als erfüllt erlebt, ist die emotionale Intelligenz.

So wird ein zutiefst unglückliches Kind nicht in der Lage sein, in der Schule Hochleistungen zu erbringen.

 

Viele Kinder haben ein zuviel an materieller Versorgung und an Förderung der kognitiven Fähigkeiten, aber die meisten sind dennoch emotional unterversorgt.

 

Der Pädagoge der Zukunft ist kein Bildungspädagoge sondern ein Bindungspädagoge. Das Wissen um die Bedeutung der Beziehung in der Vermittlung von Wissen setzt die Bedeutung der Pädagogen in ein neues Licht. Ich kann nur ein Licht anzünden, wenn es in mir brennt.

 

Lachen ist in der Emotionsbildung ein wesentlicher Bestandteil, denn es reduziert nicht nur die Stresshormone sondern stärkt auch das körpereigene Immunsystem. Mit Lachen lernt es sich einfach besser. Wer das Leben mit Humor nimmt, lebt leichter. Diese Erkenntnis zeugt von einer hohen Emotionalen Intelligenz.

 

Es ist wichtig, dass wir selbst hoch motiviert sind, um in Kindern Begeisterung wecken zu können.

 

Es gilt der Grundsatz, weniger ist oft mehr. Kinder lernen mehr und effektiver in kurzen, aber hoch konzentrierten Zeitspannen der Aufmerksamkeit.

Wesentlich ist dabei, Kinder genau zu beobachten, um Ihre Interessen und Neigungen herauszufinden und in Angeboten und Projekten dieses zu beantworten.

 


 

Themenübersicht:

 

·                   Die sieben Intelligenzen von Gardner

 

·                   Was ist emotionale Intelligenz (EQ

 

·                   Worin unterscheidet sich der EQ vom IQ

 

·                   Bedeutung der Selbstregulation und Achtsamkeit

 

·                   Entwicklungsschritte der emotionalen Intelligenz

 

·                   Intra- und interpersonelle Intelligenz

 

·                   Förderimpulse

·                   Spiele

 

·                   Förderung der eigenen emotionalen Intelligenz

 

·                   Praktisches Arbeiten an Hand von Fallbeispielen aus Ihrer Praxis

 

Dauer:

je nach Absprache 1-2 Tage

 

 

zurück zu Bildung Erzieher

 

zurück zu Lehrer Erziehung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© ADHS-Beratung

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.