Claudia Thiele
Claudia Thiele

Spielen + Lachen = Lernen

 

 

 

Von wegen, die spielen ja nur...

 

 

 

Spiel ist keine sinnfreie Tätigkeit, sondern Spiel ist die Aneignung von Weltverständnis.

 

Das Spielen der Kinder erscheint uns oft ziellos und in Sinn, Leichtigkeit  und Unbeschwertheit als das Gegenteil einer ernsthaften Beschäftigung. Wir meinen, „Was leicht ist, kann nicht lernen sein.“ Aber im Spiel erkunden Kinder die Welt, probieren sich selbst und ihre Fähigkeiten aus und gehen der Funktionsweise von Gegenständen auf den Grund.

 

Neben einem theoretischen Einblick in die Erkenntnisse der Neurodidaktik über das Lernen der Kinder, stelle ich Ihnen neue und alte Spiele vor, mit denen sie die Kinder ganz nebenbei fördern.

 

Inhalt:

 

  • Wie lernen Kinder?

 

  • Bedeutung des Spiels

 

  • Bedeutung des Humors

 

  • Spiel Ideen

 

Dauer:

Je nach Absprache 1-2 Tage

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© ADHS-Beratung

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.