Claudia Thiele
Claudia Thiele

unser "inneres Kind" oder pädagogische Handlungskompetenzen

 

Ich begegne ständig zwei Kindern: dem Kind vor und dem Kind in mir.

 

Inhalt:

 

Wohl in keinem anderen Beruf, als im Beruf der Erzieherin, ist die Haltung und emotionale Einstellung so wichtig. Pädagogische Ziele können gut gewählt sein, lassen sich aber nur durchsetzen, wenn wir sie nicht nur gut finden, sondern auch verinnerlicht haben.

Unser „inneres Kind“, das seine eigenen Erfahrungen gemacht hat, steht uns dabei häufig im Weg.

 

Eine ständige Selbstreflexion ist daher im Beruf des Erziehers unabdingbar. Wir müssen unsere Haltungen ständig überprüfen und unsere Geschichte immer wieder reflektieren, um versteckten Fallen auf die Schliche zu kommen.

 

Unsere unbewussten pädagogischen Haltungen, die unser „inneres Kind“ stark lenkt, haben großen Einfluss auf unsere Methoden Grenzen zu setzen, Kinder zu ermutigen und Verwöhnung zu vermeiden. Auch unsere Haltung gegenüber Jungen und Mädchen, Migrantenfamilien etc. ist davon betroffen.

 

Erzieherinnen, die bereit sind, sich auf den Prozess der Reflexion einzulassen, haben die Möglichkeit, neben der Entdeckung der eigenen Ressourcen und Stärken auch ihre Schwierigkeiten und Grenzen zu erfahren. Dies bringt nicht nur eine Qualitätssteigerung, sondern verringert auch das Burn-out-Syndrom.

 

Ein Seminar für Mutige!

 

Themenübersicht:

 

·                    Das Verstehen der Zusammenhänge zwischen dem eigenem fühlen und der pädagogischen Handlung

 

·                    Auseinandersetzung mit dem eigenem Bild vom Kind.

 

·                    Familienkonstellation und Familienatmosphäre unserer Kindheit


 ·                    Lob und Ermutigung zwei grundsätzlich verschiedene Erziehungshaltungen

 

·                    Strafe und Konsequenz zwei weitere grundsätzlich verschiedene Erziehungshaltungen

 

·                    Erziehungspartnerschaft – ein hohes Ziel

 

·                    Schwerpunkt des Seminars ist die praktische Arbeit.

     

          Dauer:

            2 Tage

 

              zurück zu Reflexion Erzieher

 

              zurück zu Refelxion Lehrer

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© ADHS-Beratung

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.